Zur Information - Bestellungen nach dem 20. Dezember 2022 werden in der ersten Januarwoche 2023 geliefert.

Wird geladen …

GRÖSSENTABELLEN

Du weisst nicht welche Grösse Dir passt?

Informiere dich hier über alle Grössen und Masse unserer Kollektionen in unserem Online Shop. Beachte bitte, dass alle Masse in cm angegeben sind. Bitte miss die Masse nicht an Kleidungsstücke, sondern am Körper direkt.

Die richtige Kleidungsgrösse ermitteln: 

Beschriftungen der Größentabellen

Informationen zur richtigen Vermessung:

  • Körpergröße: Ihre Körpergröße bis zum Ende Ihres Innenbeins messen

  • Brustumfang: Messen Sie horizontal um den Körper herum über die breiteste Stelle Ihres Brustkorbs 

  • Taillenumfang: Messen Sie entlang der Taille ohne mit dem Maßband einzuschneiden 

  • Hüftbreite: Messen Sie horizontal entlang der breitesten Stelle Ihres Gesäßes 

  • Ärmellänge: Messen Sie ab der höchsten Stelle Ihrer Schulter bis zum Handgelenk 

  • Schrittlänge: Messen Sie von Ihrer Fußsohle (Beininnenseite) bis zum Ende Ihres Innenbeins

Die richtige Schuhgrösse ermitteln: 

Bei der Ermittlung der richtigen Schuhgröße gilt: „Passt der Finger, passt der Schuh…“
Wählen du die Schuhgröße aus, die du normalerweise trägst. Stell dich in den nicht geschnürten Schuh und positioniere deinen Zeigefinger an der Ferse des Schuhs wie auf dem Bild:

Passt der Finger passt der Schuh

Wenn du immer noch genügend Platz in dem Schuh hast, schnüren du ihn zu und laufen ein paar Probeschritte. Fühlt es sich angenehm an, hast du die richtige Größe gefunden

Die richtige Schuhbreite ermitteln:

„Passt die Hand in der Breite, passt der Schuh in der Weite…“

Auch die Breite eines Schuhes macht einen Großteil des Tragekomforts aus. Anhand der Handrücken-Breite lässt sich (in der Regel) ganz einfach und schnell feststellen, ob man einen breiten oder schmalen Fuß hat.

Passt die Hand passt der Schuh

Also breite Hände, breiter Fuß – schmale Hände, schmaler Fuß.

Welche Schuhweiten gibt es eigentlich: 

Bei Sicherheitsschuhen ist es wichtig, dass diese so gut wie möglich passen. Denn ist der Schuh zu weit, fehlt der sichere Halt. Ist er zu eng, ist die Druckbelastung zu groß und es kann zu Beschwerden kommen.
Bei den Sicherheitsschuhen von Würth MODYF findest du daher verschiedene Weiten-Angaben, die dir helfen sollen, den größtmöglichen Tragekomfort zu genießen. Hier die Schuhweiten im Überblick:

  • Weite 10 > schmaler Fuß

  • Weite 11 > normaler Fuß

  • Weite 12 > breiter Fuß

Welche Grösse soll ich bestellen, wenn meine Masse zwischen zwei Grössen sind?

Jeder kann mal falsch liegen. Gar kein Problem, bei Würth MODYF hast du die Möglichkeit bestellte Artikel innerhalb von 14 Tagen umzutauschen oder zurückzugeben. Weitere Informationen erhälst du hier.

Hast du Fragen zur Grösse eines bestimmten Produkts?

Unser Kundendienst steht dir per Telefon unter 061 705 08 00, per E-Mail unter hello@modyf.ch oder per Chat gerne zur Verfügung.